Zum Anfang

Daten­schutz

Haf­tung für Inhalte

Die Inhalte unse­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhalte kön­nen wir jedoch keine Gewähr über­neh­men. Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­telte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhalte umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhalte wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für diese frem­den Inhalte auch keine Gewähr über­neh­men. Für die Inhalte der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­lige Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wid­rige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nente inhalt­li­che Kon­trolle der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhalte und Werke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhalte auf die­ser Seite nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­dere wer­den Inhalte Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend entfernen.

DATEN­SCHUTZ

Die Nut­zung unse­rer Web­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten (bei­spiels­weise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nut­zung von im Rah­men der Impress­ums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­bein­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Daten­schutz­er­klä­rung

Nach­fol­gend erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Nut­zung unse­rer Inter­net­seite. Zu den per­so­nen­be­zo­gene Daten gehö­ren alle Daten, die auf Sie per­sön­lich bezieh­bar sind (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nut­zer­ver­hal­ten, IP-Adresse).

Wer ist in unse­rer Pra­xis für den Daten­schutz ver­ant­wort­lich?

In unse­rer Pra­xis ist für den Daten­schutz ver­ant­wort­lich und steht Ihnen bei Fra­gen zur Verfügung:

Pra­xis­in­ha­ber Domi­nik Schwarzkopf
Pra­xis­adresse Kreuz­hof­straße 2
Tele­fon 08381 6781
E-Mail praxis@schwarzkopf-zahnaerzte.de

Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erhe­ben wir?

Wir erhe­ben, spei­chern, nut­zen, über­mit­teln oder löschen fol­gende per­so­nen­be­zo­gene Daten:

  • Inter­es­sen­ten unse­rer Inter­net­seite und Pati­en­ten unse­rer Pra­xis, die natür­li­che Per­so­nen sind
  • Allen ande­ren natür­li­chen Per­so­nen, die in Kon­takt mit unse­rer Pra­xis ste­hen (z.B. Bevoll­mäch­tigte von Pati­en­ten, Erzie­hungs­be­rech­tigte von Pati­en­ten, Mit­ar­bei­ter juris­ti­scher Per­so­nen, Besu­cher unse­rer Internetseite)

Per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen wer­den von uns erho­ben, wenn Sie mit uns z.B. per E-Mail oder Tele­fon in Kon­takt tre­ten und einen Behand­lungs­ter­min aus­ma­chen wollen.

Fol­gende per­sön­li­che Daten ver­ar­bei­ten wir:

  • Per­sön­li­che Anga­ben (z.B. Vor– und Nach­na­men, Adresse, Geburts­da­tum und –ort, E-Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Versicherungsstatus);
  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und –prä­fe­ren­zen (z.B. IP-Adressen, ein­deu­tige Zuord­nungs­merk­male mobi­ler End­ge­räte, Daten zu Ihren Besu­chen auf unse­rer Inter­net­seite, End­ge­räte, mit denen Sie unsere Inter­net­seite besucht haben)

Anga­ben zu Kin­dern erhe­ben wir nur dann, wenn diese durch die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten in unse­rer Pra­xis als Pati­ent vor­ge­stellt werden.

Per­so­nen unter 18 Jah­ren soll­ten ohne Zustim­mung der Eltern oder Erzie­hungs­be­rech­tig­ten keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an uns über­mit­teln. Wir for­dern keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Kin­dern und Jugend­li­chen an. Wis­sent­lich sam­meln wir sol­che Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte wei­ter. Eine tech­ni­sche Vor­rich­tung zum Schutz einer Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch Min­der­jäh­rige besteht aller­dings nicht.

Wer erhält ggf. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über­mit­telt?

Falls ein­zelne Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­seite auf beauf­tragte Dienst­leis­ter zurück­grei­fen, infor­mie­ren wir Sie in Zif­fer 5 die­ser Daten­schutz­er­klä­rung im Detail über die jewei­li­gen Vor­gänge. Dabei nen­nen wir auch die fest­ge­leg­ten Kri­te­rien der Speicherdauer.

Wel­chem Zweck die­nen Ihre Daten und mit wel­cher Recht­fer­ti­gung dür­fen wir diese nut­zen?

Wenn Sie unsere Inter­net­seite aus­schließ­lich dazu nut­zen, sich über unsere Pra­xis zu infor­mie­ren, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie unsere Web­site betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unsere Web­site anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfor­de­rung (kon­krete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils über­tra­gene Datenmenge
  • Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt
  • Brow­ser
  • Betriebs­sys­tem und des­sen Oberfläche
  • Spra­che und Ver­sion der Browsersoftware.

Wel­che Rechte haben Sie im Zusam­men­hang mit dem Daten­schutz?

Sie haben gegen­über uns fol­gende Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wie kön­nen Sie sich ggf. beschwe­ren?

Sie haben die Mög­lich­keit, sich mit einer Beschwerde im Zusam­men­hang mit der Daten­ver­ar­bei­tung an die für uns zustän­dige Daten­schutz­auf­sicht zu wen­den:
Baye­ri­sches Lan­des­amt für Daten­schutz­auf­sicht
Pro­me­nade 27 (Schloss)
91522 Ansbach

Coo­kies

Coo­kies“ sind kleine Dateien mit Text-Information, die von einem Web-Server an Ihren Web-Browser (z.B. MS Inter­net Explo­rer) über­tra­gen wer­den, wäh­rend Sie eine Web­site auf­ru­fen. Wenn der Brow­ser diese Infor­ma­tion akzep­tiert, wird das Coo­kie im Brow­ser gespei­chert und ist solange aktiv, wie der Brow­ser geöff­net bleibt. Beim Been­den des Brow­sers wird dann meist das Coo­kie mit der Text-Information als Datei in einem „Cookie-Verzeichnis“ unter einem bestimm­ten „Ver­falls­da­tum“ abge­legt. Erreicht ein Coo­kie die­ses Ver­falls­da­tum, so wird es vom Brow­ser auto­ma­tisch aus dem ent­spre­chen­den Ver­zeich­nis gelöscht. In den Coo­kies kön­nen kurze Infor­ma­tio­nen von einem Kon­takt zum Web-Server bis zum nächs­ten Kon­takt mit die­sem Web-Server zwi­schen­ge­spei­chert wer­den. Dies kann z.B. die ein­fa­che Infor­ma­tion sein, dass Sie eine Seite bereits ein­mal gese­hen haben und diese von jetzt an nicht mehr sehen möch­ten. Sie ken­nen dies sicher auch schon aus vie­len ande­ren Pro­gram­men, in denen Sie bei Hin­wei­sen eine Option ankreu­zen kön­nen, die­sen Hin­weis in Zukunft nicht mehr anzu­zei­gen. Daher sind Coo­kies gene­rell geeig­net, die Nut­zung der von Ihnen auf­ge­ru­fe­nen Seite effi­zi­en­ter und effek­ti­ver zu gestal­ten. Auch Schwarz­kopf Zahn­ärzte ver­wen­det diese Tech­no­lo­gie, um Ihnen beim Besuch die­ses Ange­bo­tes das best­mög­li­che, auf Ihre Per­son zuge­schnit­tene, Online-Erlebnis zu bie­ten. So erfas­sen wir Ihre anony­mi­sier­ten Zugangs­da­ten (ID-Nummer), die Anzahl der Sei­ten­be­su­che und die Infor­ma­tion, ob Sie die Spei­che­rung von Coo­kies zulas­sen oder nicht. Diese gene­rel­len Infor­ma­tio­nen ermög­li­chen uns keine Indi­vi­dua­li­sie­rung unse­rer Besu­cher. Dane­ben nut­zen wir die Cookie-Technologie und Inter­net Pro­to­col – Adres­sen, wenn Sie über andere Web­sites auf unser Online-Angebot gelan­gen, um nicht per­so­nen­be­zo­gene Daten von Online-Besuchern zu erhal­ten. Sie kön­nen den Ein­satz und den Umfang von Coo­kies durch Ihre Com­pu­ter­ein­stel­lung selbst bestim­men. Sie kön­nen Ihren Com­pu­ter so ein­stel­len, dass Sie jedes Mal gewarnt wer­den, wenn ein Coo­kie über­tra­gen wird, oder über Ihren Brow­ser alle Coo­kies deak­ti­vie­ren. Im Hilfe-Menü Ihres Brow­sers erfah­ren Sie, wie Sie Coo­kies rich­tig ver­än­dern oder aktua­li­sie­ren kön­nen. Daher geht Schwarz­kopf Zahn­ärzte davon aus, dass Sie mit der Set­zung von Coo­kies ein­ver­stan­den sind, wenn Ihr Brow­ser dies zulässt. Kei­nes­falls ver­wen­den wir Coo­kies, die von Ihnen ein­ge­ge­bene per­so­nen­spe­zi­fi­sche Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten, so dass Ihre Pri­vat­sphäre geschützt bleibt. Unsere Coo­kies haben grund­sätz­lich eine Halt­bar­keit von einem Monat und löschen sich dann automatisch.

Wie wir Coo­kies ein­set­zen

Sie haben bestimmt bei Ihrem letz­ten Besuch bemerkt, dass auf unse­rer Web­seite unter­schied­li­che Coo­kies erzeugt wer­den. Wir ver­wen­den drei Arten von Coo­kies: Session-Cookies, die nach jedem Besuch auto­ma­tisch ent­fernt wer­den, Per­ma­nente Coo­kies, die wäh­rend wie­der­hol­ter Besu­che auf der Seite dau­er­haft beste­hen blei­ben und Coo­kies von Dritt­an­bie­tern, die von Partner-Webseiten ein­ge­setzt wer­den, wel­che mit unse­rer Web­seite ver­an­kert sind oder zu denen wir wei­ter­füh­rende Links anbieten.

Session-Cookies

Mit Session-Cookies kön­nen Sie wich­tige Funk­tio­nen der Web­seite nut­zen. Bei­spiels­weise wer­den damit die in einem For­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen wäh­rend einer Browser-Sitzung gespei­chert. Außer­dem kann mit die­sen Coo­kies der erfor­der­li­che Infor­ma­ti­ons­trans­fer über das Inter­net ein­ge­schränkt wer­den. Diese Coo­kies wer­den nicht auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert und ver­fal­len, sobald Sie Ihre Browser-Sitzung been­det haben. Nach­fol­gend fin­den Sie eine Liste von den von uns haupt­säch­lich ein­ge­setz­ten Session-Cookies und deren Verwendungszweck.

Per­ma­nente Coo­kies

Mit per­ma­nen­ten Coo­kies kön­nen wie­der­keh­rende Besu­cher anonym auf der Seite erkannt wer­den. Indem eine anonyme, zufäl­lig gene­rierte Ken­nung abge­stimmt wird, kön­nen bestimmte Browser-Informationen (z.B., wie Sie auf die Seite gelangt sind, wel­che Sei­ten Sie auf­ge­ru­fen und wel­che Optio­nen Sie gewählt haben sowie auf wel­chem Pfad Sie auf die Seite gelangt sind) auf­ge­zeich­net wer­den. Nur weil wir diese Infor­ma­tio­nen über­prü­fen, kön­nen wir die Seite kon­ti­nu­ier­lich ver­bes­sern. Dazu gehö­ren auch Feh­ler­kor­rek­tu­ren und die Ver­bes­se­rung von Web-Content. Nach­fol­gend fin­den Sie eine Liste von den von uns haupt­säch­lich ein­ge­setz­ten Per­ma­nen­ten Coo­kies und deren Verwendungszweck.

Coo­kies von Dritt­an­bie­tern

Bei einem Besuch auf unse­rer Seite wer­den Sie fest­stel­len, dass einige Coo­kies sich nicht auf Schwarz­kopf Zahn­ärzte bezie­hen. Wenn Sie eine Web­seite besu­chen, die ein­ge­bet­tete Inhalte z.B. von Face­book oder Youtube ent­hält, dann könn­ten Sie von die­sen Web­sei­ten auch Coo­kies erhal­ten. Wir haben keine Kon­trolle über die Erzeu­gung die­ser Coo­kies. Daher wei­sen wir Sie dar­auf hin, dass Sie diese Web­sei­ten für wei­tere Infor­ma­tio­nen über deren Coo­kies und wie sie diese hand­ha­ben, bitte prüfen.

Cookie-Name Benut­zung
_ga* Google Ana­lytics
dc_gtm* Google Tag Manager

Coo­kies ver­wal­ten Coo­kies erlau­ben oder ableh­nen

Wenn Sie nicht wis­sen, wel­chen Web-Browser Sie nut­zen und wel­che Ver­sion Ihr Web-Browser für den Inter­net­zu­gang unter­stützt, kli­cken Sie oben in Ihrem Browser-Fenster auf „Hilfe“ und dann auf „Über“. Die ent­spre­chen­den Infor­ma­tio­nen, die Sie benö­ti­gen, wer­den dann angezeigt.

Inter­net Explo­rer und Edge

Micro­soft Edge

Kli­cken Sie auf die drei Punkte am obe­ren Rand, um das Menü „Wei­tere Aktio­nen“ zu öff­nen. Kli­cken Sie dort auf „Ein­stel­lun­gen“, „Erwei­terte Ein­stel­lun­gen“ und anschlie­ßend „Erwei­terte Ein­stel­lun­gen anzei­gen“. In die­sem Menü auf die Regis­ter­karte „Daten­schutz und Dienste“ kli­cken und unter „Coo­kies“ die gewünschte Option auswählen.

Micro­soft Inter­net Explo­rer 9.0, 10.0 und 11.0

Kli­cken Sie auf die Schalt­flä­che „Extras“ und dann auf „Inter­ne­t­op­tio­nen“. Kli­cken Sie auf die Regis­ter­karte „Daten­schutz“ und bewe­gen Sie den Schie­be­reg­ler unter Ein­stel­lun­gen nach unten, um alle Coo­kies zuzu­las­sen. Kli­cken Sie anschlie­ßend auf „OK“.

Google Chrome (neu­este Ver­sion)

Kli­cken Sie auf das Sym­bol des Chrome-Menüs oben im Browser-Fenster und wäh­len Sie „Ein­stel­lun­gen“. Kli­cken Sie unten auf der Seite auf „Erwei­terte Ein­stel­lun­gen anzei­gen“ und gehen Sie zum Abschnitt „Daten­schutz“. Kli­cken Sie auf „Inhalts­ein­stel­lun­gen”. Akti­vie­ren Sie im Abschnitt „Coo­kies“ die Option „Spei­che­rung loka­ler Daten zulas­sen”, um Coo­kies zu erlau­ben. Um Coo­kies zu deak­ti­vie­ren, akti­vie­ren Sie die Optio­nen „Spei­che­rung von Daten für alle Web­sites blo­ckie­ren“, „Drittanbieter-Cookies und Web­site­da­ten blo­ckie­ren“ sowie „Lokale Daten nach Schlie­ßen des Brow­sers löschen“.

Mozilla Fire­fox

Kli­cken Sie oben im Browser-Fenster auf „Extras“ und dann auf „Ein­stel­lun­gen“. Kli­cken Sie im ange­zeig­ten Dia­log­feld oben auf die Option „Daten­schutz“. Akti­vie­ren Sie die Option „Coo­kies von Dritt­an­bie­tern akzep­tie­ren“, um Coo­kies zu erlau­ben. Zum Deak­ti­vie­ren von Coo­kies ent­fer­nen Sie das Häk­chen für diese Option.

Safari

Kli­cken Sie auf das Zahn­rad oben rechts im Browser-Fenster und wäh­len Sie „Ein­stel­lun­gen“ aus. Kli­cken Sie im ange­zeig­ten Dia­log­feld oben auf die Option „Daten­schutz“. Wäh­len Sie für die Option „Coo­kies blo­ckie­ren von Drit­ten oder Wer­be­an­bie­tern“. Wenn Sie keine Coo­kies zulas­sen möch­ten, deak­ti­vie­ren Sie hier die Option „Nie“.

Daten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Google Ana­lytics

Zur bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung unse­rer Web­site erstel­len wir pseud­onyme Nut­zungs­pro­file mit Hilfe von Google Ana­lytics. Google Ana­lytics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, also Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Da wir die IP-Anonymisierung auf die­ser Web­seite akti­viert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und erst dort gekürzt. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site für uns aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sitenut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen gegen­über uns zu erbrin­gen. Sie kön­nen der Erstel­lung der pseud­ony­men Nut­zungs­pro­file jeder­zeit wider­spre­chen. Hierzu gibt es meh­rere Möglichkeiten:

  1. Eine Mög­lich­keit, der Webana­lyse durch Google Ana­lytics zu wider­spre­chen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setz­ten, wel­cher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwe­cke der Webana­lyse zu spei­chern oder zu nut­zen. Bitte beach­ten Sie, dass bei die­ser Lösung die Webana­lyse nur so lange nicht erfol­gen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Brow­ser gespei­chert wird. Wenn Sie den Opt-Out-Cookie jetzt set­zen möch­ten, kli­cken Sie bitte hier.
  2. Sie kön­nen die Spei­che­rung der für die Pro­fil­bil­dung ver­wen­de­ten Coo­kies auch durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software verhindern.
  3. Je nach dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser, haben Sie die Mög­lich­keit, ein Browser-Plugin zu instal­lie­ren, wel­ches das Tracking ver­hin­dert. Dazu kli­cken Sie bitte hier und instal­lie­ren das dort abruf­bare Browser-Plugin.

Fer­ner nut­zen wir auf unse­rer Web­seite den Google Tag Mana­ger zum Zwe­cke einer per­so­na­li­sier­ten, inter­es­sen– und stand­ort­be­zo­ge­nen Online-Werbung. Der Google Tag Mana­ger ermög­licht es uns, Besu­cher unse­rer Web­seite im Rah­men von Mar­ke­ting­kam­pa­gnen zu unse­ren Pro­duk­ten auf den Web­sei­ten unse­rer Wer­be­part­ner mit geziel­ter Wer­bung anzu­spre­chen. Diese Form der Wer­bung erfolgt anonym. Die Ein­blen­dung der Wer­be­mit­tel auf den Web­sei­ten unse­rer Part­ner erfolgt mit­tels Google Tag Mana­gers auf Basis einer Cookie-Technologie („Dou­ble­Click Coo­kie“) und des vori­gen Besuchs unse­rer Web­seite. Die Daten wer­den von Google erho­ben und gespei­chert. Unsere Wer­be­part­ner erhal­ten keine Infor­ma­tio­nen über die im Coo­kie gespei­cher­ten Daten. In dem Coo­kie wird neben der IP-Adresse des ver­wen­de­ten Com­pu­ters eine ID-Nummer gespei­chert, mit der Google ermit­teln kann, wie häu­fig Sie wel­che Web­seite auf­ge­ru­fen haben. Es wer­den außer der IP-Adresse keine wei­te­ren per­sön­li­chen Daten gespei­chert. Die im Coo­kie gespei­cher­ten Daten wer­den nicht mit ande­ren per­sön­li­chen Daten zu Nut­zer­pro­fi­len zusam­men­ge­führt. Nut­zer kön­nen DoubleClick-Remarketing-Pixel durch den Auf­ruf der Deak­ti­vie­rungs­seite für Dou­ble­Click (https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de#display_optout) oder auf die­ser Deak­ti­vie­rungs­seite (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp) deak­ti­vie­ren.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Wer­be­zwe­cken durch Google, Ein­stel­lungs– und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Web­sei­ten von Google:

Bildergalerie